Bürgermeisterkandidat

Mein Name ist Hans Schröder. Seit 1996 bin ich im Gemeinderat und 2014 wurde ich zum 2. Bürgermeister gewählt. Bis zum Ende dieser Periode sind es dann 24 Jahre, in denen ich die Entwicklung unserer Gemeinde mitgestalten durfte.

Bürgermeisterkandidat Hans Schröder
Bürgermeisterkandidat Hans Schröder

Name: Hans Schröder

Alter: 54

Wohnhaft in: Alling

Beruf: Selbstständiger Elektromeister, Gründer und Inhaber der Firma “Schröder GmbH”

Familienstand: verheiratet

Kinder: 4 (4 Töchter)

Ehrenämter: Gemeinderatsmitglied seit 1996, 2. Bürgermeister seit 2014, aktiver Feuerwehrmann (Maschinist), Beisitzer Vorstand Förderverein Alling

Lebensmotto: Nur, wer die Vergangenheit kennt, kann die Zukunft gestalten.

Das möchte ich verändern: Erhöhung des Informationsflusses an die Bürger, aktive Bürgerbeteiligung bei wichtigen, grundlegenden Entscheidungen, Stärkung des Gremiums „Gemeinderat“, intensive Zusammenarbeit mit allen Fraktionen und Gruppierungen.

In diesen 24 Jahren als Gemeinderat hat sich unser Ort Alling, seine Ortsteile Biburg und Holzhausen bestens entwickelt. Es ist uns gelungen im Großraum München den Spagat zu schaffen zwischen einer modernen Gemeinde mit sehr guter Infrastruktur für die Belange unserer Bevölkerung und der Bewahrung eines dörflichen Charakters.

Ein gutes Miteinander, Bürgernähe, ein höchstes Maß an Bürgerinformation verbunden mit dem Mut zu richtigen und wegweisenden Entscheidungen sind wichtiger denn je.

Das ausgeprägte Vereinsleben, unsere zahlreichen Bürgerinnen und Bürger die sich in verschiedenster Weise ehrenamtlich einbringen sind die tragenden Säulen des Wohlbefindens in unserem Ort. Die zahlreichen Gewerbebetriebe, die Landwirte, die Freiberufler, alle Beschäftigten sichern die wirtschaftliche und finanzielle Grundlage der Gemeinde Alling.

Sich um die Anliegen unserer Bevölkerung zu kümmern war und ist mir stets ein großes Anliegen. Unter unserem Motto „Tradition erhalten – Zukunft gestalten“ möchte ich als 1. Bürgermeister die Gemeinde Alling 2020 in ein neues Jahrzehnt führen.

Ich bitte Sie, ich bitte Euch für diesen Weg um Unterstützung, Vertrauen und um die Stimme bei der Gemeindewahl am 15. März 2020.

Ihr Hans Schröder