Auftakt zu Wirtshausgesprächen

Am vergangenen Sonntag wurden die angekündigten Wirtshausgespräche gestartet. Ziel ist es mit der Gemeinde in Kontakt zu treten, zu informieren aber auch Anregungen und Kritik aufzunehmen.
Auch wenn der Termin schon länger feststand wurde er durch die aktuellen Ereignisse zum Thema Kinderhaus überlagert. Damit wurde dieses Thema zu Beginn in den Mittelpunkt gerückt. Anhand einer Präsentation informierte Bürgermeisterkandidat Hans Schröder nochmal über den Sachverhalt, ausgehend von der heutigen Situation und über die Kritikpunkte an der aktuellen Planung.

Dabei steht nicht das Kinderhaus als notwendige Baumaßnahme in Frage, sondern die Art und Weise der Umsetzung. Wir sind überzeugt, dass dies anders als im derzeitigen Planungsstand optimierter umgesetzt werden kann. Dazu wurde auch ein Alternativkonzept als rechteckiger Baukörper in einer Architektenzeichnung vorgestellt.

Die wesentlichen Punkte im Vergleich zu der im Gemeinderat beschlossenen Planung:

• Deutlich geringerer Platzverbrauch durch rechteckig und damit platzsparender Bauweise
• Dabei keine Reduzierung von Gruppenraumgrößen im Vergleich zu der Gemeindeplanung
• Kompakter Baukörper, der im Bau als auch in der Inneneinrichtung zu signifikant geringeren Kosten führen muss.

Damit wurde gezeigt, dass es grundsätzlich möglich ist beide Herausforderungen, ein weitestgehender Erhalt der Sportfläche als auch eine geringere Kostenbelastung, zu meistern.
Ein nächster Schritt wäre jetzt dieses nochmals als verfolgenswerte Alternative durch das zuständige Architektenbüro durchplanen zu lassen. Dazu wäre auch ein offener „Runder Tisch“ unter Einbeziehung der Initiatoren des Bürgerentscheids durchwegs sinnvoll. Wir appellieren an alle Beteiligten sich hier zusammen zu finden und zum Wohle der Gemeinde und einer baldigen Umsetzung gemeinsam eine tragbare Lösung zu finden.

Weitere Themen waren zudem Mittagsbetreuung, Angebot für ältere Kinder und Jugendliche und das Vereinsleben. Rund 30 Personen haben die Gelegenheit zum Auftakt der Wirtshausgespräche in den Starzel Stuben für Fragen und Diskussionen genutzt.